Mittwoch, 03. März 2021 

Wir begrüßen Sie auf der Homepage des
Franziskanerchores

Leider sind wir nun zu Weihnachten 2020 wieder im 3. Lockdown. Aber es gibt immer noch Mitmenschen, die den Ernst der Lage nicht kapieren. Ohne gemeinsamen Einsatz für die notwendigen Maßnahmen, wie Maske, Abstand, Testen und Impfen wird uns die Pandemie noch weiter begleiten. So schwer es uns fällt, haben wir seit dem Sommer 2020 alle Kontakte eingestellt und auch alle geplanten Aktivitäten für die Weihnachtszeit abgesagt.

Damit wir uns im Bludenzer Liederkranz und im Franziskanerchot nicht ganz aus den Augen verlieren, haben wir in den letzten Wochen mehrmals virtuell über ZOOM geprobt. Wenn das auch keineswegs eine wirkliche Probe ersetzt, so hat uns das doch die Möglichkeit gegeben, unsere Stimme wieder zu aktivieren und einge unserer Sängerfreunde zu sehen und ein bisschen zu plaudern. Allerdings stimmt es mich schon ein bisschen traurig, dass dieses Angebot nur von wenigen Sängern angenommen wurde. Mario Ploner, der Chorleiter unserer beiden Chöre, hat sich sehr bemüht, uns zusammenzuhalten. Sobald es unsere Situation wieder erlaubt, werden wir wieder wirklich physisch zusammenkommen. In der Zwischenzeit müssen wir aber das virtuelle Angebot annehmen.

Als Zeichen unserer Bemühungen haben wir ein kurzes Video zusammengestellt, in dem wir auch ein "NUR VIRTUELL GEPROBTES" Weihnachtslied "Zu Bethlehem geboren" präsentieren. Man sieht schon, ganz sinnlos ist das nicht. Wir laden alle Sänger ein, bei den nächsten Proben teilzunehmen. Wenn es technische Schwierigkeiten gibt, sind wir gerne bereit zu helfen.

Nun wünschen wir allen Sängern ein gesegnetes Weihnachtsfest und vor allem Gesundheit! Nehmt die Situation ernst und macht bei den notwendigen Maßnahmen mit.

 

 

 

Eine Dokumentation unserer Gesangsprobe über Skype.

Mario Ploner engagiert sich sehr, dass die Stimmen der Sänger halbwegs im Schuss bleiben! Danke Peter Schneider für den tollen Zusammenschnitt

 

 

Erste virtuelle Skype-Probe gemeinsam Liederkranz und Franziskanerchor

Die letzte reguläre Probe im Bludenzer Liederkranz haben wir am 4. März 2020 abgehalten und im Franziskanerchor am 10. Februar. Es ist auch nicht abzusehen, wann die Probenarbeit wieder beginnen kann. Unser Chorleiter hat die Initiative ergriffen und uns im Liederkranz und im Franziskanerchor angeboten, eine erste gemeinsame Probe durchzuführen. Natürlich auf Grund der Umstände virtuell. 11 Sänger der beiden Chöre haben sich daher am 29. April zusammengefunden und eine Stunde lang via Skype geprobt. Die technischen Möglichkeiten wurden allerdings bis über die Grenzen belastet. Ein gemeinsames Singen ist so nicht möglich. Aber immerhin konnten wir ein neues Lied einmal grundsätzlich erarbeiten. Danke Mario für die Initiative. Nächsten Mittwoch strtet ein neuer Versuch, vielleich kann man die technischen Grundlagen noch etwas verbessern.

 Bild von der ersten Skype-Probe

 

Gerne präsentieren wir Ihnen vorerst einen Ausschnitt aus unserem

Adventkonzert vom 8.12.2019 in der Franziskanerkirche in Bludenz.

Leitung Mario Ploner

Kamera und Schnitt Peter Schneider Bludenz

 

Verleih uns Frieden


Dona pacem Domine

 

Anmeldung